AKTION

Home / Archive by category "AKTION"

VKA-Gruppenausschuss stimmt Verhandlungen zu – aber die Entscheidung ist noch nicht gefallen!

Nur unsere Geschlossenheit kann die Arbeitgeber auf den richtigen Weg bringen

Noch immer haben sich die Arbeitgeber nicht auf eine einheitliche Linie zu unserer Forderung nach einem bundesweiten Rahmentarifvertrag verständigen können. Es wird vielmehr deutlich: Die Mitglieder der Vereinigung der kommunalen Arbeitgeberverbände (VKA) finden zurzeit keine gemeinsame Position. Der Gruppenausschuss hat sich zwar mehrheitlich für die Aufnahme von Tarifverhandlungen ausgesprochen. Das ist ein positives Signal. Entscheidend ist aber das Votum der Mitgliederversammlung der VKA und in deren Reihen gibt es aber auch erhebliche Ablehnung.

Weiterlesenmehr

TVN2020 – Aufwertung für den ÖPNV

Nun ist es soweit – die Verhandlungen im Tarifvertrag für den ÖPNV stehen an. #tvn2020
Die Regelungen im Manteltarifvertrag sind mehr als veraltet.
Eine Aufwertung ist genau das Richtige Signal, welches nun von den Arbeitgebern und der Politik kommen muss.
Nur so können wir den ÖPNV Zukunftsfähig machen und fit für die Klimawende.
 

mehr

Gemeinsame Presseerklärung

Gemeinsame Presseerklärung

von ver.di und Fridays for Future

Stellungnahmen zum öffentliche Personennahverkehr

Bei der gemeinsamen Pressekonferenz der Vereinten Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di) und Fridays for Future am 22. Juli 2020 zum Thema „Der öffentliche Personennahverkehr (ÖPNV): Bundesweite Tarifverhandlungen – Allianz für bessere Arbeitsbedingungen und Klimaschutz“ wurden die nachfolgenden Stellungnahmen abgegeben:

 

Weiterlesenmehr

Erstes Gespräch mit VKA

aber der erste Halt ist noch nicht erreicht!

In Berlin hat am Mittwoch (19.8.) das erste Gespräch in der Tarifrunde für die Beschäftigten des ÖPNV in Deutschland stattgefunden. ver.di
ver.di fordert fordert von der Vereinigung der kommunalen Arbeitgeberverbände Arbeitszeit (VKA) Verhandlungen über einen bundesweiten Rahmentarifvertrag. Mit der VKA wurde über einen Fahrplan zur Aufnahme von Verhand- lungen gesprochen, sofern es eine Zustimmung zur Aufnahme von bundesweiten Verhandlungen gibt. Diese Entscheidung steht aber noch aus!
Weiterlesenmehr

TVN 2020

VKA sagt erstes Gespräch zu

Im März hatte ver.di der Vereinigung der kommunalen Arbeitgeberverbände (VKA) die Forderungen für einen bundesweiten Rahmentarifvertrag übermittelt und nach der Corona-Pause im Juni mit Terminvorschlägen für Verhandlungen nachgelegt.

Jetzt hat sich die VKA erstmals zu den Verhandlungen geäußert und mitgeteilt, dass sich der VKA Gruppenausschuss „Nahverkehr und Häfen“ entschieden hat, ein erstes Gespräch dazu zu führen. Damit nimmt unsere Tarifrunde TVN2020 an Fahrt auf! In dem ersten Gespräch soll es nach Ansicht der VKA darum gehen, die Wechselwirkungen zwischen den Verhandlungen auf Bundes- und Landesebene  zu besprechen.

Weiterlesenmehr